Pforzheimer Stadtmission
Über uns




Menschen aller Bev├Âlkerungs- und Altersgruppen treffen sich in der PSM (Pforzheimer Stadtmission), um als bewusste Christen zu leben und verbindliche Gemeinschaft zu praktizieren.

Wir tun das bewusst innerhalb der bestehenden evangelischen Kirche und wollen auch die Menschen, die keine Beziehung mehr zur Kirche haben, neu mit Jesus Christus bekannt machen. Gleichzeitig laden wir zu einem Leben in ├╝berschaubarer Gemeinschaft mit Christen ein. Miteinander wollen wir im H├Âren auf Gottes Wort und im Gespr├Ąch unser Leben von Jesus Christus her gestalten lassen. Wir stellen uns den Fragen unserer Zeit und versuchen, die sozialen Probleme durch unseren Dienst und unsere finanziellen Mittel in der Gesinnung Jesu anzugehen, wobei alle unsere Aufgaben durch freiwillige Spenden von Mitgliedern und Freunden finanziert werden.

Unsere Zusammenk├╝nfte in der PSM sowie im EC (Jugendarbeit Entschieden f├╝r Christus) und in den Freizeiten geschehen in famili├Ąrer Weise. An erster Stelle steht die Verk├╝ndigung des Evangeliums von Jesus Christus. Er soll der Herr aller Lebensbereiche werden. Denn er allein schafft durch Vergebung der Schuld und seine liebende Annahme eine neue Basis des Zusammenlebens.

Die Pforzheimer Stadtmission ist als gemeinn├╝tziger Verein organisiert und versteht sich als freies Werk innerhalb der Evangelischen Kirche in Baden.

Die Pforzheimer Stadtmission betreibt eine christliche Buchhandlung (www.psm-buchhandel.de) und das Wichernhaus (www.wichernhaus-pforzheim.de). Unser j├╝ngstes Kind ist unser Familienzentrum Nord (www.psm-familienzentrum.de). Im Jahr 2009 wurde uns von der Stadt Pforzheim die Tr├Ągerschaft f├╝r diese Arbeit anvertraut.

Der Name ist Programm: "Stadtmission"
Es ist unser Anliegen, durch pers├Ânliches und gemeinsames Bezeugen des Evangeliums Menschen zur Begegnung mit Jesus Christus zu bringen, damit sie errettet werden.
Dabei haben wir gegen├╝ber vielen theologischen Str├Âmungen ein weites Herz.
Nat├╝rlich gibt es in unserer Gemeinde auch Glaubensinhalte und Richtlinien, die f├╝r unsere Mitarbeiter und Mitglieder verbindlich sind.

Inhalt unseres Glaubens sind die Grundwahrheiten der Gemeinde Jesu Christi in aller Welt.
Insbesondere bekennen wir:
  1. Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist sind eins.
  2. Gott allein ist Herr in Sch├Âpfung, Offenbarung, Erl├Âsung und Endgericht.
  3. Seit dem S├╝ndenfall sind alle Menschen der S├╝nde und Schuld vor Gott verfallen und darum seinem Zorn und der Verdammnis unterworfen.
  4. Allein der stellvertretende Opfertod des Herrn Jesus Christus, des fleischgewordenen Sohnes Gottes, bringt die Erl├Âsung von Schuld und Strafe und die Befreiung von der verderbenden Herrschaft der S├╝nde.
  5. Wir praktizieren sowohl die Glaubenstaufe als auch die Kindertaufe, ordnen aber beide dem Gedanken der Einmaligkeit der Taufe unter. Deshalb praktizieren wir keine Wiedertaufe.
  6. Der Herr Jesus Christus ist leiblich von den Toten auferstanden und zur Rechten Gottes, des Vaters, erh├Âht.
  7. Die Rechtfertigung empf├Ąngt der S├╝nder aus Gottes Gnade allein durch den Glauben.
  8. Die Wiedergeburt ist ein Ereignis im Menschen, das durch den Heiligen Geist bewirkt wird.
  9. Der Heilige Geist wohnt und wirkt im Gl├Ąubigen. Durch ihn empfangen wir unterschiedliche Gaben, die wir zur Erbauung der Gemeinde einsetzen wollen. Aufgrund unserer Gemeindegeschichte praktizieren wir die Gabe der Zungenrede nicht in ├Âffentlichen Veranstaltungen.
  10. Der Leib Christi ist die eine Gemeinde, zu der alle Wiedergeborenen geh├Âren.
  11. Der Herr Jesus Christus wird pers├Ânlich wiederkommen.
  12. Die Heilige Schrift ist von Gott eingegeben und v├Âllig vertrauensw├╝rdig. Sie ist h├Âchste Autorit├Ąt in allen Fragen des Glaubens und Lebenswandels.
Wir bitten Gott um ein geisterf├╝lltes Leben und ein brennendes Herz zur Erf├╝llung unseres Auftrages.
 Pforzheimer Stadtmission e.V.   Sachsenstr. 30   75177 Pforzheim   info@pforzheimer-stadtmission.de Impressum 
Schnellstartleiste